Monday, May 25, 2009

Chocolate tarte


Heute hatte ich so einen Hunger auf Schokoladentarte und da ich gerade kein gutes Rezept hatte, wurde sie einfach improvisiert. Und die ist so gut geworden, dass ich es euch nicht vorenthalten will......
Today, I had such an appetite on chocolate tarte and I had no good recipe, I just improvised. And it became so good, that I want to share the recipe with you......

200g Zartbitterschokolade * 200g Butter * 100g weißer Zucker * 50g Rohrzucker * 4 Eier * 2 EL Mehl * 1 TL Backpulver

200g dark chocolate * 200g butter * 100g white sugar * 50g brown sugar * 4 eggs * 2 tbsp. of flour * 1 tsp. of baking powder 

Den Ofen auf 180 C° vorheizen.
Die Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen, dann Zucker und Eier dazu.
Gut verrühren und Mehl und Backpulver dazu und wieder glatt rühren.
In eine gefettete Springform geben und für ca. 15 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Preheat your oven to 180°C/356°F.
Melt chocolate and butter in a double-boiler, add sugar and eggs. 
Stir it well and add flour and baking powder and stir well until smooth. 
Fill the batter into a greased spring-form pan and put it into the oven. 
Bake on middle rack for about 15 minutes.

4 comments:

  1. Hmm ist das lecker!! Ich liebe Schkoladenkuchen!!
    Und deine Hasen sind zuckersüß!!

    LG Beate

    ReplyDelete
  2. Der Kuchen sieht echt lecker aus und das mit der Musik ist echt cool. Wie hast du das gemacht?
    Und wo genau sind die Einstellungen? xD

    ReplyDelete
  3. Das mit den Einstellungen habe ich alleine geschafft. Jetzt musst du mir nur noch das mit der Musik erklären. =P

    ReplyDelete