Saturday, June 13, 2009

Ich bin stolz.....

I am proud.....

.....auf meinen kleinen 9-jährigen Bruder. Der hat sich nämlich gestern bei einem Kindergeburtstag im Schwimmbad die Zähne auf der Wasserrutsche angehauen. Ein oberer Schneidezahn war nicht mehr zu retten, einmal in der Mitte gespalten. Beim Zahnarzt konnten sie nicht mehr viel machen, deshalb ging es ab ins Krankenhaus. Nach zwei Stunden Warten wurde mein Bruder dann operiert. Der Zahn hatte sich noch halb ins Zahnfleisch geschoben, und die Wurzel musste auch noch raus. Das Loch im Kiefer wurde sogar genäht. Und er war so tapfer und hat das alles so gut überstanden! Es gab nur ein bisschen Gemecker, weil er heute nicht zum Fußball kann..... ;-)
Und in solchen Momenten merkt man dann, wozu man eine Familie hat. Die ist einfach immer da, unterstützt einen. Und das ist so toll, ich wüsste gar nicht, was ich ohne meine machen würde. Das Schöne an solchen anstrengenden/traurigen Momenten ist, dass wir einfach alle zusammen und füreinander da sind.

Und ich bin so dankbar dafür!

.......of my little 9-year-old brother. His upper incisor broke down yesterday, on a birthday party at the swimming bath. The dentist couldn't do anything, the tooth was absolutely in pieces. It was divided in half, after a waiting time of about two hours, he became operated at the hospital. A piece of the tooth was edged into the gums. And, of course, the root of the tooth had to be removed too. And my brother was so courageous! The wound even got sewn.
And in moments like that, you see what you have a family for. It's always there for you, supports you. And that's so fantastic, I wouldn't know what I should do without mine. And the nice thing about those moments is, that the whole family's together.

I am so thankful for that!

Habt ein wundervolles Wochenende!
Have a wonderful weekend!

Love
Anneke

10 comments:

  1. Oweija, der Arme! Toll das er so tapfer war, und noch toller finde ich wie du über den Zusammenhalt in der Familie schreibst!!!
    Gute Besserung an deinen Bruder!
    Deine Cookis laufen mir nach, die sehen immer soooo köstlich aus, andrella

    ReplyDelete
  2. au weia, das hört sich aber nicht gut an und vor allem sehr schmerzhaft ... und es stimmt, mit Familie oder guten Freunden geht vieles leichter zu ertragen

    lgr Ute.

    ReplyDelete
  3. Hui, gute besserung...
    Ich hab mir auch mal einen (milch) Zahn beim blindekuh spielen ausgeschlagen :P
    aber das hört sich dann doch schon schlimmer an.
    Und außerdem will ich jetzt etwas von McDonalds!!

    ReplyDelete
  4. *autsch*wünsch gute schnelle Besserung!!

    KLasse Musikwahl im Hintergrund...höre schon ne Weile mit

    Grüße
    JO

    ReplyDelete
  5. dein bruder tut mir voll leid : O
    war das paul oder johann ? naja, gute besserung an ihn (:
    bis morgen ,
    liebe grüße vicki ..

    ReplyDelete
  6. dein armer Bruder... man das hat sich heut so eklig angehört,als du das in der Schule erzählt hast. ;)

    ReplyDelete
  7. Oh weh,gell dass sind ja schon die *bleibenden* Zähne?Mein Sohn hat auch beide Schneidezähne ramponiert....der erste mit einem Sturz auf den Teer;und den zweiten ca.1 Monat später....auch bleibende....Zahnarzt konnte in beiden Fällen helfen.Ein Stück dranpappen und beim 2.ten ist halt ein Riss zu sehen :-(((((((
    Vielleicht tröstet dass deinen *kleinen* grossen!!!!!!!!!Bruder!!
    Liebe Grüsse GabiB.

    ReplyDelete
  8. Oh oh, da tun mir meine Zähne ja schon bei der Beschreibung des Unfalls weh! Dein Bruder war wirklich tapfer. Gute Besserung an ihn! Mit so einer klasse Schwester kann man ja nur schnell wieder gesund werden :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch!
    Juliane

    ReplyDelete
  9. Der text is' soo schön.!
    Also eig erst der schluss, die Geschihte mit deinem Bruder natürlich nicht.!
    Dann sag mal deinem Bruder gute Besserung.!
    lg Hannah

    ReplyDelete
  10. Ganz lieben Dank für alle eure guten Wünsche!
    Love
    Anneke

    ReplyDelete