Tuesday, April 12, 2011

12 of 12 April

Hätte ich heute nicht auf allen Blogs gesehen, dass ja der 12. ist, hätte ich 12 von 12 (schon wieder...) verpasst. Langsam aber sicher geht es hier aber auch dem Ende zu, 2 Monate darf ich noch Amerikanische Luft genießen!
Heute ein paar Eindrücke meines Spring Break, der Frühjahrsferien die hier schon vor einem Monat waren. Es ging noch einmal nach San Diego, dieses Mal aber sogar für eine ganze Woche. Ich liebe Kalifornien!

If I hadn't seen all the 12 of 12's on your blogs, I would literally have missed it (again...). Time is running by and I only have a little more than two months left to enjoy America!
Today I have some impressions of my spring break, which we spent in San Diego. I simply love California!

Natürlich haben wir wieder viel Zeit am Strand verbracht, schon am ersten Tag ging es kurz nach der Ankunft hin, für einen kleinen Spaziergang und endlich wieder salzige Meerluft zu atmen!
Of course we spent a lot of time at the beach (go figure!), right after we arrived we just had to take a little walk at the beach and breath some salty air!
Außerdem sind wir ein bisschen wandern gegangen, in einem Naturreservat. Wunderschön! Bilder in ähnlicher Ausführung muss ich euch schon im Januar präsentiert haben, aber es ist einer meiner absoluten Lieblingsplätze in San Diego!
We also went hiking for a bit in a nature reserve. Beautiful! You already saw a ton of pictures of that back in January, but it's one of my very favorite places in San Diego!
Am Strand verbrachten wir dann nochmal eine ganze Zeit. Und wer freut sich nicht, an einem nicht vollgestopften Strand, bei wunderschönstem Wetter den Tag zu verbringen?!
We spent a couple of hours at the beach. Not crowded, beautiful weather, what more can you ask for?!
Der Rückweg musste dann aber auch noch gemeistert werden, samt Klapperschlange (wer findet sie auf den Bildern??). Bei solch einer Natürschönheit macht einem aber auch ein kleiner Umweg nicht viel aus.
The way back was yet to be walked, but with such a beautiful nature, it's hard to complain! We even saw a rattlesnake (who can find it in the pictures??).
Gegessen wurde natürlich auch, und was liegt da näher, wenn man schon mal direkt am Meer ist, als Fisch?
Of course we feasted on some delicious food. And, being right at the coast, what's more obvious than some good seafood?

Ich könnte noch viel mehr zeigen, das war nur die Hälfte, aber das war jetzt schon genug Fotoflut für einen Post. 
Ich hoffe, Dir geht es gut und Du genießt den Frühling in Deutschland! Ich freue mich darauf, bald wieder mehr zu bloggen!
I could show a bunch more, but this was enough content for one post. 
I hope you're all doing well and enjoying spring! I am excited to be back to full-blogging soon!

Love
Anneke

5 comments:

  1. Hey Anneke,
    super schöne Bilder...die laden zum Träumen ein!!
    Und ich muss jetzt unbedingt was frühstücken...Deine letzten Bilder haben den Rest dazu gegeben!!
    Liebe Grüße, Jenny

    ReplyDelete
  2. Und wie immer: wow, schöne Fotos! Danke fürs Teilen!

    ReplyDelete
  3. Haha, darauf freue ich mich auch!
    Ich wünsche Dir einen schönen Rest in Amerika und dann ein gutes Einleben wieder in Deutschland.
    Viele Grüsse aus der Schweiz...
    ;)

    ReplyDelete
  4. Gorgeus photos! I had the opportunity to move to San Diego once...I didn't take it and now I'm kicking myself in the butt! :) Enjoy the rest of your vacation!

    ReplyDelete
  5. Oh, mann, will SOFORT nach Amerika! Tolle Bilder!!!

    ReplyDelete